Termine | offene Seminare

Wir bieten offene Formate zu Hochsensibilität, Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheitsvorsorge an.

Profitieren Sie von unserer Expertise als hochsensible Coaches und unserer Arbeitserfahrung in Industrie, Handel, Kultur und dem Gesundheitswesen. Sprechen Sie uns an und wir beraten Sie gern zu unseren Angeboten.

Formate 2019/ 2020

  • Themen- und Netzwerkabend "Superpower Hochsensibilität"
  • Workshop "Beruf. Berufung. Berufen sein."
  • Workshop "Erfolgreich Grenzen setzen."
  • Workshop "Emotionale Intelligenz - Konflikte erfolgreich meistern"

Zielgruppe

  • Personaler
  • Führungskräfte
  • Mitarbeitende
  • Unternehmer
  • Coaches / Trainer
  • Facilitatoren
  • Diversity Beautragte
  • Gesundheitsmanager*innen
  • Mitarbeitende Universitäten / Career Center

Themen- und Netzwerkabend "Superpower Hochsensibilität"

 

Erleben Sie einen offenen Netzwerk- und Themenabend in einer kleinen Runde (maximal 8 Teilnehmer*innen) mit Katrin Rahnefeld und Lore Sülwald. Zu dem jeweiligen Thema des Abends moderieren wir professionell und geben Impulse, Informationen und Methoden ein.

 

Über vielseitige Einzel- und Gruppenübungen aus den verschiedenen Bereichen des systemischen Coachings, des kreativen Schreibens und weiterer Kreativ- und Körpertechniken geben wir Einblicke in unsere Arbeit als hochsensible Coaches. Zu allen Themenbereichen bieten wir Ihnen weiterführende Workshops an.

 

Ablauf

18:45 - 19:00 Uhr - Ankommen

19:00 - 19:30 Uhr - Kurze Vorstellungsrunde und Thema des Abends

19:30 - 20:45 Uhr - Input und Methoden von uns als Coach und gemeinsamer Austausch

20:45 - 21:00 Uhr - Vernetzung und Abschluss

 

Termine und Themen

Do., 14.November 2019 ***Grenzen/Abgrenzung

 

Uhrzeit: jeweils von 19:00 - 21:00 Uhr

Ort: KörperRaum Mitte, Neue Jakobstraße 1-3, 10179 Berlin-Mitte

Preis: 44,- € (Unternehmen)  |  35,- € (Privatpersonen)

Workshop "Erfolgreich Grenzen setzen"

Ein Workshop zum Thema Abgrenzung für hochsensible Menschen mit Katrin Rahnefeld und Lore Sülwald.

 

Kennen Sie auch diesen Wunsch nach emotionalem Abstand? Oder haben Sie das Gefühl einfach keinen Raum für sich zu haben, weil Sie so viel von den Anderen wahrnehmen oder nicht wissen, wo Ihre Grenzen sind?

Grenzen schaffen Räume, bieten Sicherheit, Orientierung und unterstützen uns in unserer Entwicklung.

In diesem Workshop erfahren Sie, wo Ihre Grenzen sind, wie Sie sie kommunizieren und wie Sie Ihren Raum zur Zentrierung und Selbstfürsorge für sich gestalten können, um einen authentischen und gesunden Alltag zu erleben.

Mit kreativen Methoden werden wir auf der körperlichen und emotionalen Ebene Grenzen erlebbar machen und spielerisch erkunden.

In einem verantwortungsvollen und achtsamen Umgang mit den eigenen Grenzen und denen der Anderen bleiben wir gesund und kreieren ein würdevolles und authentisches Miteinander.

Sie bekommen von uns, als Expertinnen für Hochsensibilität, nützliche Hintergrundinformationen und wissenschaftliche Zusammenhänge. Unsere Methoden sind leicht in den Alltag zu integrieren.

 

Datum: Sa., 9. November - So., 10. November 2019

Zeit: 10:00 - 17:30 Uhr und 10:00 - 16:30 Uhr

Ort: "Körperraum Mitte", Neue Jacobstraße 1-3, 10179 Berlin-Mitte

Preis: 800,- € (Unternehmen)  |  620,- € (Privatpersonen)

Wasser, Tee, Gebäck, Obst werden bereitgestellt

Workshop: "Hochsensibilität: Neurosensitivität erkennen, als Stärke integrieren und Konflikten erfolgreich vorbeugen" in Stendal (Hochschule Magdeburg - Stendal)

 

Ein Workshop im Rahmen des Studium Generale

 

Die Teilnehmenden bekommen einen Überblick zum Phänomen der Hochsensibilität (wiss. Neurosensitivität) und dem aktuellen Forschungsstand.

Im Alltag bringt Hochsensibilität bestimmte Herausforderungen mit sich. Dies kann zwischen Einzelpersonen, aber auch in der Beratung oder in Gruppen zu Konflikten führen. In der Auseinandersetzung mit dem Thema werden Kommunikationsbarrieren erkannt und erfolgreiche Lösungsstrategien entwickelt.

 

Für ein vertrauensvolles Miteinander und ein erfolgreiches Konfliktmanagement steht eine wohlwollende, mitfühlende Selbstreflexion an erster Stelle. Die Teilnehmenden können im Workshop die eigene Hochsensibilität oder die Begegnung damit im (Berufs-) Alltag reflektieren.

Es wird Raum für Erfahrungsaustausch eröffnet. Die Coaches geben Einblicke in die Feedbackkultur und kreieren einen sicheren Rahmen für einen sensiblen Umgang mit hochsensiblen Mitmenschen.

 

Inhalt:

- Expertinneninput über Hochsensibilität (aktueller Forschungsstand)

- Selbsttest: bin ich hochsensibel?

- Strategien für den Umgang mit Hochsensibilität

- Austausch in der Gruppe - Schwarmintelligenz

- Zeit und Raum für Reflexion, Bewusstsein über sich

- Selbstwahrnehmung versus Fremdwahrnehmung

- Feedback-Kultur kennenlernen

- Emotionen - Wahrnehmungsübungen

- Empathie (Spiegelneurone)

- Ressourcenarbeit/ Potenzialanalyse

- Kennenlernen und Einüben von Achtsamkeits- und Kreativtechniken

 

Datum: Montag, 18. November - Dienstag, 19. November2019

Zeit: 11:30 – 18.30 Uhr  und  9:00 – 16:00 Uhr

Ort: Hochschule Magdeburg-Stendal, Breite Str. 63, Raum 0.01, 39576 Stendal

Preis: 41,00 € - 243,00 € (Studierende, Mitarbeitende, externe Teilnehmende)

Workshop "Emotionale Intelligenz - Konflikte erfolgreich meistern" in Bad Kissingen (Heiligenfeld Akademie)

 

Dieser Workshop zeigt Ihnen Wege und Lösungen für den entspannten Umgang mit sich selbst und Ihren Mitmenschen. Sie bekommen einen Überblick, was emotionale Intelligenz ist und wie Sie diese bei sich weiterentwickeln können. Sie erfahren, wie Sie mit Emotionen umgehen und diese positiv für sich einsetzen. So steigern Sie Ihre Sozialkompetenz und erfahren Strategien, wie Sie Konflikte im Vorfeld verhindern können. Das eigene Erleben, Selbst- versus Fremdwahrnehmung und der Kontakt mit den individuellen Temperamenten, stehen in diesem Workshop für Sie im Vordergrund.

Dafür erhalten Sie Reflexionsanregungen und Ihnen werden Ideen für die Persönlichkeitsbildung vermittelt.

Inhalte:

Eigene Emotionen erkennen und verstehen und Abgrenzung von den Emotionen Anderer

Empathische und klare Kommunikation, Strategien zur Konfliktlösung

Eigenes Erleben, Selbst- versus Fremdwahrnehmung

 

Datum: 31.08.2020 - 01.09.2020

Zeit: 17:45 - 12.30 Uhr

Ort: Akademie Heiligenfeld, Altenbergweg 3 - 97688 Bad Kissingen

Preis: Standard 250,00 EUR inkl. 19% MwSt., ehemaliger Patient der Heiligenfeld Kliniken 200,00 EUR inkl. 19% MwSt.